Tutorial: Mützen für jederMann – Boshi-Mütze häkeln

Ein Eindruck von den Dreharbeiten an der vhs Straubing zum Boshi-Tutorial

Ein Eindruck von den Dreharbeiten an der vhs Straubing zum Boshi-Tutorial

In unserem Tutorial am Donnerstag, 20. November 2014 um 10:00 Uhr zeigen wir Euch, wie eine Boshi gehäkelt wird.

Aber was ist eigentlich eine Boshi? Das Wort ist abgeleitet vom japanischen Begriff “boushi” für “Mütze” und steht in unseren Breitengraden für “selbstgemachte Häkelmütze”.

Mittlerweile kann man fast sagen, die Boshi ist DER Klassiker unter den Mützen – moment mal, so lange gibt es doch den Hype um die Boshi-Mützen noch gar nicht, oder?

Egal, hier zeigt euch jedenfalls Renate Haimerl von der vhs Straubing, wie ihr diese Supermützen schnell und einfach häkeln könnt.

Benötigtes Material: ca. 3 Knäuel Wolle á 50 g (verwendet wurde MyBoshi-Wolle No.1) – in zwei unterschiedlichen Farben nach Wahl, Häkelnadel Gr. 6, nach belieben 1 Label “MyBoshi” und 1 Bommel zum Verzieren, Wollnadel zum Vernähen, Schere

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s