Aus dem Archiv: das gehäkelte Klorollenhütchen mit Anleitung

Noch bevor der vhsStrickMooc im letzten Herbst begonnen hatte, gab es auf Facebook von unserer Teilnehmerin Sophie Stürzer die Anfrage nach einem gehäkelten „Klorollenhütchen“ für ihr Retro-Auto.

Ein Tutorial dazu konnten wir nicht mehr drehen, aber Helga Kricke von der vhs Straubing hat sofort eine Anleitung dazu in unser Häkelforum gestellt. Nachdem es nach unserem Umzug zu wordpress.com keine Foren mehr gibt, haben wir den Beitrag für euch aus dem Archiv geholt.

Hier die Anleitung:

  • Wolle zur Schlaufe legen und 14 Stäbchen einhäkeln
  • In der 2. Runde in jedes Stäbchen 2 Stäbchen häkeln (28 Stäbchen)
  • In der 3. Runde in jedes 3. Stäbchen 2 Stäbchen häkeln
  • In der 4. Runde jedes 4. Stäbchen verdoppeln
  • In der 5. Runde jedes 5. Stäbchen verdoppeln.
  • In der 6. Runde jedes 6. Stäbchen verdoppeln. Abmessen ob die Größe der gehäkelten Scheibe mit der Klorolle übereinstimmt.
  • Ab der 7. Runde in jedes Stäbchen ein Stäbchen einhäkeln und die Runde jeweils mit einer Kettenmasche schließen. Die Reihen solange wiederholen bis die Größe der Klorolle erreicht ist.

Als Abschluss hat Helga zwei Reihen gehäkelt, die dann fertig wie eine gehäkelte Rüsche ausschauen:

  • In der 1. Reihe in jedes Stäbchen 2 Stäbchen einhäkeln.
  • In der 2. Reihe dann auch wieder 2 Stäbchen in jedes Stäbchen einhäkeln.

Wer mag, kann das Hütchen auch noch mit einem Pompon aus Wolle oder mit einer Schleife verzieren.

Und einige Tage später hat uns Sophie ihr Werk geschickt:

klorollenhütchen

(c) Sophie Stürzer

 

Advertisements