Aus dem Archiv: das gehäkelte Klorollenhütchen mit Anleitung

Noch bevor der vhsStrickMooc im letzten Herbst begonnen hatte, gab es auf Facebook von unserer Teilnehmerin Sophie Stürzer die Anfrage nach einem gehäkelten „Klorollenhütchen“ für ihr Retro-Auto.

Ein Tutorial dazu konnten wir nicht mehr drehen, aber Helga Kricke von der vhs Straubing hat sofort eine Anleitung dazu in unser Häkelforum gestellt. Nachdem es nach unserem Umzug zu wordpress.com keine Foren mehr gibt, haben wir den Beitrag für euch aus dem Archiv geholt.

Hier die Anleitung:

  • Wolle zur Schlaufe legen und 14 Stäbchen einhäkeln
  • In der 2. Runde in jedes Stäbchen 2 Stäbchen häkeln (28 Stäbchen)
  • In der 3. Runde in jedes 3. Stäbchen 2 Stäbchen häkeln
  • In der 4. Runde jedes 4. Stäbchen verdoppeln
  • In der 5. Runde jedes 5. Stäbchen verdoppeln.
  • In der 6. Runde jedes 6. Stäbchen verdoppeln. Abmessen ob die Größe der gehäkelten Scheibe mit der Klorolle übereinstimmt.
  • Ab der 7. Runde in jedes Stäbchen ein Stäbchen einhäkeln und die Runde jeweils mit einer Kettenmasche schließen. Die Reihen solange wiederholen bis die Größe der Klorolle erreicht ist.

Als Abschluss hat Helga zwei Reihen gehäkelt, die dann fertig wie eine gehäkelte Rüsche ausschauen:

  • In der 1. Reihe in jedes Stäbchen 2 Stäbchen einhäkeln.
  • In der 2. Reihe dann auch wieder 2 Stäbchen in jedes Stäbchen einhäkeln.

Wer mag, kann das Hütchen auch noch mit einem Pompon aus Wolle oder mit einer Schleife verzieren.

Und einige Tage später hat uns Sophie ihr Werk geschickt:

klorollenhütchen

(c) Sophie Stürzer

 

Advertisements

Zubehör für das Kinderzimmer häkeln

Häkelnadeln (c) PixabayWie wäre es mit gehäkeltem Obst für den Kaufmannsladen? Oder mit Bäumen für den Bauernhof im Kinderzimmer?

Lässt sich alles häkeln. Anleitungen findet Ihr hier

http://www.brigitte.de/wohnen/selbermachen/haekeln-anleitungen/haekeln-fuer-kinder-1222364/2.html

Aus dem Archiv: Ab ins Körbchen – unser Teaser-Tutorial mit Anleitung

Noch bevor unser vhsStrickMooc startete, hatten wir ein Teaser-Tutorial für Euch vorbereitet, mit dem wir Euch zum Einen die Wartezeit etwas verkürzen, zum anderen einen kleinen Einblick geben wollten, was Euch bei unseren Tutorials so erwartet.

Eigentlich war das Video unseren registrierten Usern vorbehalten, doch da es so gut angekommen ist, haben wir es mit“umgezogen“ und für alle zugänglich gemacht.

Hier ist das Tutorial Ab in’s Körbchen, in dem Martina Pellkofer von der vhs Straubing zeigt, wie man ein Häkelkörbchen arbeitet.

Und das ist die dazu gehörige Anleitung von Helga Kricke, ebenfalls von der vhs Straubing:

  • Mit Bändchengarn oder doppeltem Baumwollgarn und Häkelnadel Nr. 8 eine Schlaufe legen und 12 Stäbchen in den Ring häkeln.
  • Das erste Stb. durch 2 LM ersetzen.
  • Runden mit Kettmasche schließen.
  • In der 2. und 3. Runde jeweils in jede 2. Masche 2 Stäbchen häkeln.
  • Je nach dem wie groß Ihr dieses Körbchen haben wollt könnt ihr noch 1 – 2 Reihen anhäkeln.
  • Dabei in der 4. Runde jedes 3. Stb. verdoppeln und in der 5. Runde jedes 4. Stb. verdoppeln.
  • Dann wird ohne Zunahmen weitergehäkelt. Dadurch entsteht die Seite des Körbchens. Ich hab da nur feste Maschen gehäkelt. Die Reihenanzahl richtet sich nach der erwünschten Höhe Eures Körbchens. Wenn Ihr wollt könnt Ihr mit einer Reihe Krebsmaschen abschließen.

Ferienzeit ist Strickzeit

Zumindest für unsere MitMoocerin Claudia Kutzick von der VHS REGION Lüneburg. Zur Zeit arbeitet sie noch an diesen wunderschönen bunten Socken (Wolle: Meilenweit bunt) – eine wirkliche Herausforderung, wie Claudia uns versichert hat:

sockenbuntUnd hier die beeindruckende Liste der Werke, die Claudia in den Weihnachtsferien gefertigt hat:

Handytasche, gehäkelt, grün orange
Handytasche, gehäkelt, grün, orange
Loop gestrickt, bunt
Mütze gehäkelt, blau
Mütze gehäkelt, schwarz mit Alpaka Wolle und Blume
Loop gestrickt, grau, Mille 2
Mütze gehäkelt, schwarz und Blume
Mütze gehäkelt, schwarz, braun, My Boshi
Tuch gestrickt, grau bunt, Olympia
Taschentuchtasche, gehäkelt, blau pastell
Mütze gehäkelt, schwarz, grau My Boshi
Tuch gestrickt, bunt, Olympia
Handytasche, gehäkelt, bunt
Mütze gehäkelt, dunkelrot, Mille 2 und Blume
Mütze gehäkelt, schwarz und Blume

Wart ihr auch so fleißig? Was habt Ihr in den Ferien gehandarbeitet oder war zu viel „Weihnachtsstress“. Ihr könnt Eure Erfahrungen und Eure Werke gern über die Kommentarfunktion mit uns teilen 🙂

Zum Jahreswechsel

Mit dieser Häkelanleitung für “Glückspilz-Schlüsselanhänger”, die ihr bei Dawanda kaufen könnt, möchten wir uns für dieses Jahr verabschieden. Auf dass sie Euch viel Glück bringen mögen!

Vielen Dank Euch allen fürs Mitmachen, Mitlesen, Kommentieren, Mögen … kommt gut nach 2015 – wir lesen uns :)

1320223436 397

Logo claim

Bonus-Tutorial: Puff Stitches-Mütze

Puff-Stiches_Muetze-300x225

Puff-Stitches-Mütze von Betty Köck

Betty Köck habt Ihr schon in unserem Tutorial zum Häkeln mit anderer Fadenführung kennengelernt – Häkeln im “English Style”, wie wir im Laufe des Mooc erfahren haben.

In diesem Video konntet Ihr auch kurz sehen, wie die bekennende Mützenliebhaberin eine Mütze mit “Puff Stitches” bzw. “Büschelmaschen” häkelt.

Puff Stitches lassen sich besser ansehen als mit Worten erklären und nicht nur deshalb haben wir als Bonus-Video das Tutorial mit einer Anleitung für eine Puff Stitches-Mütze in unserer Mediathek und in unserem YouTube-Kanal bereit gestellt.

So lernt Ihr, wie Ihr auf die Schnelle noch ein hübsches Weihnachtsgeschenk erstellen könnt – probiert es doch einfach aus :)

Betty häkelt übrigens auch in diesem Video im English Style – das lässt sich aber problemlos auch in die uns geläufigere Technik umsetzen.

Tutorial: Stricken mal “andersrum”

BettyKoeck

Betty Köck zeigt Euch wie man “andersrum” strickt

Am Dienstag, 25. November 2014 um 10:00 Uhr gibt es ein weiteres Tutorial. Dieses Mal geht es um darum, eine ganz andere Stricktechnik kennenzulernen.

Dieses Tutorial der vhs Karlsfeld ist für alle, die gerne mal was anders machen möchten als andere:

Stricken und Häkeln “andersrum”, so, wie es sich die “umerzogene” Linkshänderin Betty Köck als Kind selbst beigebracht hat.

Was für wunderschöne Wollwaren sie mit ihrer Technik herstellt, zeigt sie Euch in diesem Tutorial, in dem man zusätzlich seht ihr, wie man eine “Puff-Stitches-Mütze” häkelt.

Montag abends an der StrickBar: Andere Länder, andere Strick- und Häkelkulturen

Screenshot_interkulturell-300x226

Handtücher mit Spitze – wir geben Euch ein paar Einblicke in die türkische Häkel- und Strickkultur

Am Montag, 24. November 2014 von 20.15 Uhr bis 21.00 Uhr steht unsere Abendsession an der StrickBar unter dem Motto “Andere Länder, andere Strick- und Häkelkulturen”.

Kader Yasar von der vhs Duisburg wird Euch einen Einblick in die türkische Handarbeitstradition geben. Vielleicht möchtet Ihr demnächst Eure Gäste durch Gästehandtücher mit Spitze an den Rändern überraschen? Türkische Mädchen beginnen bzw. begannen sehr früh damit, eine “Hochzeitstruhe” auszufüllen bevor sie heiraten bzw. heirateten. Insbesondere sind handgemachte Spitzen in der Truhe vorhanden wie Handtücher mit Spitzen, Tischdecken aus Spitze oder auch gestrickte Socken.

Zudem werden wir etwas über die Volkshochschule in Nepal hören, in der auch gestrickt wird.

Stricken für den guten Zweck – auch beim vhsStrickMooc

Bei unserem MOOC könnt Ihr nicht nur tolle Sachen für Euch und Eure Lieben handarbeiten – Ihr habt bei uns auch die Möglichkeit anderen Menschen zu helfen.

Im Rahmen des vhsStrickMoocs rufen die beteiligten Volkshochschulen zu einer Benefizaktion auf, bei der Teilnehmer/innen selbstgestrickte oder -gehäkelte Handschuhe, Mützen, Socken, Schals, etc. – also Wärmendes – für neu ankommende Flüchtlinge spenden, damit diese der deutsche Winter nicht „eiskalt“ erwischt.”

Wir sammeln Eure Spenden und werden sie an die entsprechenden Einrichtungen weiterleiten. Folgende Volkshochschulen stehen als Sammelstellen zur Verfügung (ihr könnt Eure Spenden an uns schicken oder selbstverständlich vor Ort abgeben):

Tutorial: Granny Squares

GrannySquareHaufen-300x225

Viele bunte Granny Squares

Am Freitag, 21. November 2014 um 10:00 Uhr wird weiter gehäkelt und es wird bunt.

Nach Handtasche und Trendmütze beschäftigen wir uns in diesem Tutorial der vhs Karlsfeld mit “Granny Squares”.

Granny Squares heißen übersetzt: Großmutter-Quadrate. Aber nicht dass ihr jetzt denkt, wir wollten eine quadratische Großmutter häkeln.

Vielmehr heißen die vielfältig einsetzbaren Häkelteile so, weil man eine Großmutter ist, bis man eine Decke oder ein Kleid daraus gemacht hat. Das ist zumindest die Theorie von vhs-Häklerin Maxie Bantleon, die mittlerweile süchtig nach den kleinen bunten Woll-Quadraten ist.

Benötigtes Material: nicht zu dicke Wolle in beliebiger Menge, zum Beispiel Wollreste